Empfehlung

PeniMaster Pro Komplett Set – Meine Erfahrungen, Resultate und Bewertung im Test

PeniMaster Pro

Das Thema Penis Extender interessiert mich bereits seit einigen Jahren brennend. Doch fand ich immer wieder Ausreden, mir kein solches Gerät zu kaufen. Zu teuer, zu umständlich, funktioniert ja doch nicht. Am Ende war der Bestellbutton jedoch schneller angeklickt als gedacht. Definitiv ein teurer Spaß, den ich mir erst ersparen musste. Doch um mein Training effektiver zu gestalten, habe ich mir letztendlich das PeniMaster PRO Komplett Set gekauft und konnte es über einen längeren Zeitraum an mir testen. In diesem Test möchte ich über meine Erfahrungen und Erfolge mit dem PeniMaster schreiben. Außerdem verrate ich im Praxistest Tipps, die so in der Bedienungsanleitung nicht aufgeführt sind.

 

PeniMaster PRO Komplett Set – Penis vergrößern für „Faule“

Der PeniMaster PRO eignet sich für alle Männer, die für das tägliche, mehrstündige Jelq und Stretch Training zu „faul“ sind oder unter akutem Zeitmangel leiden. Aber auch für alle fleißig Trainierenden kann der Penis Extender das Workout potenzieren und die Zuwächse deutlich beschleunigen. Also das ideale Gerät für mich. Denn ich muss zugeben, dass ich das Jelqen und Stretchen in den letzten 12-14 Monaten deutlich vernachlässigt, ja sogar komplett mit dem Training ausgesetzt habe. Ob aus Zeitmangel oder aus Lustlosigkeit ist schwer zu sagen. Vermutlich eine Kombination aus beidem. Ich habe mich lange auf meiner mit konsequentem Training erreichten Penislänge von 17,1 cm ausgeruht. Die Länge war durchaus zufriedenstellend, was mir meine weiblichen Bekanntschaften auch immer wieder bestätigten.

Doch schließlich fing mein Penis wieder an sich zu verkleinern. Nach knapp einem Jahr ohne Training, schrumpfte er auf eine Länge von 16,3 cm im steifen Zustand. Ein schleichender Rückgang von 0,8 Zentimetern, den man meist recht spät bemerkt. Bei längeren Trainingspausen verhält es sich ähnlich, wie mit dem Bodybuilding. Muskeln die nicht trainiert werden, bauen mit der Zeit wieder ab. Zwar besteht der Penis nicht aus Muskeln. Doch auch die durch das Training gestreckten Bänder, bilden sich ohne Training wieder ein wenig zurück. Knappe 2 Zentimeter mehr sind mir nach der langen Pause trotzdem geblieben. Und doch ist es sehr deprimierend, wenn sich der Große wieder zurückbildet. Vor allem, wenn Mann mehr gewohnt ist. Um nicht weiter an Länge zu verlieren, habe ich mich zum Kauf des PeniMaster PRO entschieden. So kann ich meinen Penis ganz automatisch trainieren. Einmal angelegt, verrichtet der Extender seinen Dienst ohne weiteres Zutun.

Der Hersteller macht zum PeniMaster Pro Komplett Set folgende Angaben:

  • Bei kurzweiligem Tragen ab 30 Minuten, soll der Penis und die Eichel auf die maximal natürliche Größe gestreckt werden. Ideal also um Freund(in) oder die Mannschaftskameraden beim Duschen oder in der Sauna zu überraschen.
  • Bei täglicher Anwendung über mehrere Wochen, mehrtägige dauerhafte Vergrößerung mit mess- und sichtbaren Zuwächsen im schlaffen Zustand auf die natürlich maximale Größe. Zudem soll er sich positiv auf die Potenz bei erektiler Dysfunktion auswirken. Erhöhung der Lust (Libido) und Verbesserung bei vorzeitigem Samenerguss sind weitere positiv zu erwähnende Merkmale.
  • Bei mehrstündigem Tragen pro Woche, über Monate hinweg, verspricht der Extender eine dauerhafte Verlängerung, Verdickung und Begradigung des Penis, sowohl im schlaffen, als auch im steifen Zustand. Im Frühstadium einer beginnenden Penisverkrümmung (IPP) hilft der PeniMaster PRO den Penis wieder zu begradigen. Daher ist der PeniMaster PRO ein medizinisch zugelassenes Gerät. Zudem wirkt er bei Entfernung der Prostata der Penisverkürzung (Retraktion) entgegen.

 

So funktioniert der PeniMaster Pro

Der PeniMaster Pro ist ein Trainingsgerät zur natürlichen Vergrößerung des Penis. Völlig schmerzfrei, einfach und bequem. Er eignet sich für Männer jeden Alters. Durch ein patentiertes Unterdruck System, erzeugt der Extender ein Vakuum um die gesamte Eichel herum. Dabei ist es egal, ob Mann beschnitten ist oder nicht. Er ist passend für jede Eichelgröße. Mit einem speziellen Strecker oder einem Gurt-System, wird Zugkraft auf den Penis ausgeübt. Durch den permanenten Zug werden, identisch wie beim Stretch Training, Bänder und Schwellkörper im Penis gestreckt. Dies führt zu einer dauerhaften und effizienten Penisvergrößerung. Dabei kann das Gerät per Gurt-System unauffällig unter der Alltagskleidung auf der Arbeit, beim Sport oder im Schlaf getragen werden. Der PeniMaster PRO ersetzt dadurch das stundenlange und mühsame Training per Hand.

Das selbe Prinzip der Körperteilstreckung, macht sich übrigens auch die Chirurgie zu nutze. Durch medizinische Expander werden beispielsweise Knochen verlängert. In diversen Kulturen wird die Körperteilstreckung auch auf verschiedene Körperteile angewandt. Die sogenannten Padaung sind ein Bergvolk im Südosten Myanmars. Mädchen tragen in dieser Kultur bereits von Kindheit an Ringe um den Hals, welche Bänder, Knochen und Muskeln strecken und verlängern. Nach und nach werden immer mehr Ringe addiert. Auch die sogenannten Lippenteller sind uns aus der afrikanischen Kultur bekannt. In Deutschland sind zudem immer mehr Jugendliche mit ausgedehnten Ohrlöchern zu sehen.

Padaung-körperteilstreckung

Bergvolk: Padaung

Nichts anderes machen wir uns bei der natürlichen Penis Vergrößerung zunutze. Durch das wiederholte Ziehen am Penis, entstehen Mikrorisse im Gewebe, welche in den Trainingspausen immer wieder von selbst verheilen. Wird diese Prozedur über einen längeren Zeitraum von mehreren Monaten wiederholt, so wird der Penis zum Wachstum angeregt und vergrößert sich zunehmend. Der Dank für konsequentes Training sind deutliche Längenzuwächse von 2 bis 5 Zentimetern und mehr. Doch eins sei gesagt. Das Ganze wird nicht in 4 Wochen funktionieren, wie manch wundersame Pillen und Bücher versprechen. Lass dich nicht reinlegen! Manche Männer mögen eine gute Veranlagung haben und können bereits in den ersten 4 Wochen einen Zentimeter (und mehr) an Länge dazu gewinnen. Doch ist dies eher die Ausnahme als die Regel. Wer seinen Penis ernsthaft vergrößern will, der muss an sich und seinem besten Stück arbeiten. Von nichts kommt nichts! Der Penimaster Pro nimmt einem die eigenhändige und zeitaufwendige Arbeit ab und funktioniert als Dehn- und Stretchgerät.

 

Meine Erfahrungen mit dem PeniMaster PRO

Ich habe den PeniMaster Pro über 4 Monate getestet und möchte hier meine Erfahrungen mit dem Extender teilen. Ich versuche dabei auf alle relevanten Punkte detailliert einzugehen und hoffe das keine Frage unbeantwortet bleibt. Sollten doch noch Fragen offen sein, so kannst du mich gerne unter kontakt@penis-vergroessern.org anschreiben. Bitte bedenke das ich in keinerlei Verbindung zum Hersteller des PeniMaster Pro stehe. Daher kann ich dir nicht bei allen Problemen mit dem Extender helfen. Bei Problemen mit dem Gerät solltest du dich daher direkt an den hervorragenden und zuvorkommenden Support wenden.

 

Bestellung – schnell und einfach

Die Bestellung des PeniMaster Pro erfolgt direkt auf der Webseite von https://shop.penimaster.com. Das https in der URL bestätigt die sichere und verschlüsselte Verbindung. So sind deine Daten während der Bestellung geschützt. Die Bestellung selbst ist in wenigen Schritten erledigt. Positiv zu erwähnen: Es ist keine nervige Registrierung erforderlich. Das Komplett-Set einfach in den Warenkorb legen, zur Kasse wechseln, auf „Bestellung fortsetzen“ klicken und die Adressdaten eingeben. Anschließend kann zwischen verschiedenen Bezahlmethoden gewählt werden. Darunter ist die Bezahlung mit Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Banküberweisung oder per Nachname möglich. Ich habe mich für die Bezahlung mit PayPal entschieden, da dies für mich am schnellsten funktioniert und ich nicht im Besitz einer Kreditkarte bin. Zum Schluss müssen nur noch die AGBs akzeptiert werden. Ein Klick auf „jetzt kaufen“ bestätigt den Kauf. Der PeniMaster Pro wird sofort nach Zahlungseingang für den Versand vorbereitet. Versandkosten fallen (ab 20,- Euro Bestellwert) keine an.

Verpackung

 

Lieferung – heute geordert, morgen schon da

Die Lieferung erfolgt sehr schnell. Ich habe meinen PeniMaster Pro früh Morgens bestellt und ihn bereits am nächsten Tag erhalten. Versandt wurde das Gerät in einem versicherten Paket per DHL aus Deutschland. Ich muss zugeben, das ich Bedenken vor Verpackung und Adressdaten des Absenders hatte. Schließlich will man nicht unbedingt riskieren, das der Postbote oder Familienmitglieder über den Inhalt der Box bescheid wissen. Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich einmal einen Flashlight Masturbator über einen Sexshop (Absender klar erkennbar) bestellt habe, und der Karton zerrissen/geöffnet ankam. Offensichtlich war da jemand neugierig geworden und wollte unbedingt wissen, was sich im Karton befindet. Sehr peinlich, als der Postbote klingelte. Noch peinlicher wäre es gewesen, wenn das Paket vom Nachbarn, oder gar einem Familienmitglied angenommen worden wäre.

Verpackung-offen

Das Paket, in dem sich mein PeniMaster PRO befand, wurde in der Tat von einem Familienmitglied angenommen. Doch hier kann ich für Beruhigung sorgen: Die Verpackung ist absolut neutral gehalten und deutet auf keinen bestimmten Inhalt hin. Als Absender ist MSP Concept GmbH & Co. KG angegeben. Das Wort „Penis“ oder desgleichen, sucht man auf dem Karton vergeblich. Ein großer Pluspunkt für die Verpackung!

 

Penimaster Pro Komplett Set Lieferumfang

Nach dem Öffnen des Versandkartons zeigt sich ein grau- grüner Koffer mit dem Aufdruck „PeniMaster PRO“. Die Bilder und die Schrift deuten bereits auf den Inhalt hin. Als Beilage finde ich noch eine Luftpolsterverpackung, in der sich anatomisch adaptive Adhäsions-Membrane und Schleusen befinden. Sie dienen als sogenanntes Kondom, um das nötige Vakuum für die Zugbelastung zu erzeugen. Diese können jederzeit nachbestellt werden. Die mitgelieferte Menge reicht allerdings für einen längeren Zeitraum aus. Denn im Koffer befinden sich noch weitere Exemplare.

Inhalt

Im Komplett Set sind folgende Einzelteile enthalten:

  • 1 x PeniMaster®PRO Basis – anatomisch selbst anpassende Verbindung mit der Eichel des Penis
    • 1 x Schleusenring
    • 2 x Split-Adapter (zwei Größen)
    • 1 x Standard Drehventil
  • 1 x Pumpball-Anlegesystem
  • 1 x ProMaster Komfort- und Pflegemittel
  • 1 x Starter-Set Membran und Schleuse
  • 1 x DVD Tutorials (DE, EN, FR, IT, ES, PT, RU, TR)
  • 1 x Gebrauchsanleitung
  • 1 x Koffer
  • 1 x PeniMaster®PRO Gurt-Expandersystem
  • 1 x PeniMaster®PRO Stangen-Expandersystem
  • 1 x Basisring inkl. Federwaage
  • 1 x Kupplungspfanne
  • Komplettsett Verlängerungsstangen:
  • 6 x 0,5cm, 2 x 2cm, 2 x 4cm, 2 x 6cm, 2 x 8cm

 

 

Einzelne Komponenten des Penis Extenders im Detail

PeniMaster Pro Basis

Das PeniMaster Pro Basis Set bildet das Grundgerüst für das Gurt- und Stangen- Expandersystem. Mit der Eichelkammer wird der Penis per Vakuum fixiert und kann so mittels Zugkraft gestreckt werden. Die Kammer ist anatomisch der Eichel nachempfunden und passt sich der Form jeder Eichel automatisch und sanft an. Auch dann, wenn du während des Trainings eine Erektion bekommst. Die Eichelkammer wird bereits einsatzbereit mit aufgespannter Adhäsions-Membrane und Standard-Schleuse geliefert. Falls die Membrane zu einem späteren Zeitpunkt getauscht werden muss, wird das Aufspannen in der ausführlichen Betriebsanleitung noch einmal detailliert beschrieben.

  • Eichelkammer-1
  • Eichelkammer-2

 

Schleusenring und Latex-Schleusen

Mit dem Schleusenring wird die Eichelkammer durch eine Latex-Schleuse miteinander verbunden. Sowohl der Schleusenring, als auch die Kammer besitzen den selben Durchmesser. Die Latex-Schleuse verbindet beide Elemente miteinander und hilft dabei den nötigen Unterdruck zu erzeugen, um den Penis zu fixieren. Indem die Luft per Pumpball entzogen wird, bildet sich um die Eichel herum ein luftdichtes Vakuum, das für den nötigen Halt sorgt. Alles zusammengebaut, nennt sich Schleusensystem. Durch die sehr kompakte Konstruktion, eignet sich das System auch für sehr kurze Penise. Es muss lediglich die Eichel eingezogen werden. Dank der Verwendung von Latex, dringt auch dann keine Luft in das geschlossene System ein, wenn Schamhaare mit eingezogen werden. Idealerweise sollten diese trotzdem immer getrimmt oder abrasiert werden. Allein weil dadurch der Penis optisch größer wirkt als mit Schambehaarung.

Wozu dienen die unterschiedlichen Farben bei den Latex Schleusen?

Neben den im Koffer enthaltenen Latex-Schleusen, liegen dem PeniMaster Pro Komplett Set weitere Latex-Schleusen unterschiedlicher Farben bei. Hier gibt es die Farben Grün, Blau und Weiß. Im Koffer selbst befinden sich je Farbe 2 x Adhäsions-Membrane und 2 x Schleusen. Als Bonus für alle Komplett Set Besteller, legt MSP Concept jeweils 5 x Adhäsions-Membrane und 5 x Schleusen je Farbe bei. Damit ist für die Zukunft gesorgt. Erfahrungsgemäß ist eine Membrane + Schleuse über 10-30 Anwendungen haltbar. Die verschiedenen Farben sind für die Anwendung mit unterschiedlicher Penis Größe konzipiert. Grün ist die kleinste Größe und kommt bei einem unterdurchschnittlich großen Penis zum Einsatz. Weiß ist für durchschnittlich bestückte und Blau für überdurchschnittlich bestückte Männer.

  • Adhäsions-Membrane-Schleusen
  • Adhäsions-Membrane-Schleusen-einzeln

 

Pumpball

Wie bereits erwähnt, dient der grüne Pumpball dazu, dem Schleusensystem die Luft zu entziehen und für das nötige Vakuum zu sorgen. Der durch den Ball erzeugte Unterdruck ist, anhand des hohen Luftvolumens von ca. 72 cm3, recht stark und entzieht dem Schleusensystem bei richtiger Anwendung vollständig die Luft. So wird der Penis sicher festgehalten und kann nicht versehentlich aus der Eichelkammer herausrutschen. Erst wenn das Drehventil geöffnet wird, dringt Luft in die Kammer ein und die Eichel kann herausgezogen werden.

Pumpball

 

Split-Adapter

Im Set mit dabei sind, neben dem Schleusenring, alternativ zwei Split-Adapter enthalten. Mittels Split-Adapter kann der Durchmesser der Kammer variabel angepasst werden. Ideal für alle die einen (noch) kleinen Penisdurchmesser haben. Bei einem Durchmesser über 24 mm, kommt der Standard Schleusenring zum Einsatz. Für einen Durchmesser zwischen 19-24 mm, wird der schmale Split-Adapter aufgesetzt. Für 19 mm und kleiner wird der breite Split-Adapter verwendet.

  • über 24 mm: kein Split-Adapter
  • 19-24 mm: schmaler Split-Adapter
  • kleiner als 19 mm: breiter Split-Adapter

Split-Adapter

 

Schlauch-Anlegesystem

Egal ob im Büro oder unterwegs, immer wieder sind Pinkelpausen fällig. Das kompakte und ca. 50 cm lange Schlauch-Anlegesystem ist ideal für die Anwendung unterwegs. Es passt in jede Hosentasche und ersetzt den Pumpball. Es besteht aus einem Schlauchventil mit Dichtungsstopfen und einem Verlängerungsschlauch mit Schlauchverbinder. Das Standard-Drehventil wird durch das Schlauchventil ausgetauscht. Per Verlängerungsschlauch wird die Luft mit dem Mund aus der Eichelkammer entzogen um so das nötige Vakuum zu erzeugen.

Schlauchsystem

 

ProMaster Comfort & Care Gleitöl

Das mitgelieferte Gleitöl ist zwingend notwendig um den erzeugten Unterdruck zwischen Eichel und Adaptivmembran zu fixieren. Das Öl ist recht zähflüssig und verhindert so das herausrutschen der Eichel aus der Eichelkammer. Daher ist es empfehlenswert, nur das mitgelieferte ProMaster Comfort & Care Gleitöl zu verwenden. Es pflegt das Latex und macht es länger haltbar. Zudem ist das Öl sehr hautverträglich und nicht sensibilisierend. In der Anwendung werden nur wenige Tropfen benötigt. Es zieht nicht ein und ist sehr ergiebig. Eine dünne Schicht reicht für die Anwendung vollkommen aus. Der Hersteller gibt an das eine Tube mit 50ml für über 100 Anwendungen ausreicht. Die Tube ist nach dem Öffnen 12 Monate haltbar.

Gleitoel

 

DVD und Gebrauchsanleitung

Die Mitgelieferte Gebrauchsanleitung erläutert die Anwendung des PeniMaster detailliert. Schritt für Schritt wird erklärt wie der PeniMaster Pro zusammengebaut und angewandt wird. Auf der DVD gibt es zwei Videos in verschiedenen Sprachen, die Schritt für Schritt erklären, wie das Stangen-Expander System und das Gurt-Expander System angelegt werden. Weiterhin werden Tipps gegeben wie beide Geräte unter der Kleidung völlig unsichtbar getragen werden können.

Gebrauchsanleitung-DVD

 

Gurt-Expandersystem

Das Gurt-Expandersystem wurde speziell für die Anwendung mit dem PeniMaster Pro entwickelt. Es lässt sich in wenigen Sekunden per Kupplungspfanne mit der Eichelkammer verbinden und kann so unbemerkt unter der Alltagskleidung getragen werden. Das Gurt-System ist nicht nur bei der Arbeit, in der Freizeit oder über Nacht tragbar, es ist selbst bei sportlicher Betätigung wie Joggen, Radfahren uvm. bequem nutzbar. Die Zugkraft lässt sich individuell einstellen um ein effektives Training zu garantieren.

  • Kupplungspfanne
  • Kupplungspfanne-Eichelkammer

 

Stangen-Expandersystem

Auch das Stangen-Expandersystem wurde speziell für den Einsatz mit der Eichelkammer konzipiert. Mittels Clipfunktionalität lässt sich der Expander schnell und einfach mit der Kammer verbinden. Im Gegensatz zum Gurt-Expandersystem, ist das Stangen-Expandersystem hauptsächlich für den Einsatz Zuhause gedacht. Hierdurch kann das Training intensiver gestaltet werden. Das Expandersystem kann eine deutlich höhere Zugkraft erzeugen und ist ein effektives Trainingsgerät zur Vergrößerung des Penis. Zwar lässt ich das System auch unter der Alltagskleidung verstecken. Doch empfehlenswert ist dies aufgrund der starren Konstruktion nicht. Dank achssymmetrischer Penisstreckung lässt sich der Penis in alle Richtungen strecken und gewährleistet so ein effizientes Training. Die Länge kann individuell zwischen 5 bis 30 Zentimeter (und mehr) angepasst werden.

Penis-Extender

 

Verarbeitung – Qualität Made in Germany

Aufgrund des hohen Anschaffungspreises, erwartet man als Käufer selbstverständlich eine solide Verarbeitung. Das weltweit hoch anerkannte Siegel „Made in Germany“ bestätigt die großen Erwartungen an Material und Verarbeitung vollständig. Man merkt dem Penis Extender die medizinische Herkunft schnell an. Der PeniMaster Pro und alle Zubehörteile sind äußerst hochwertig und sauber verarbeitet. Ich konnte praktisch keine Mängel feststellen. Das verwendete Material ist hautfreundlich und frei von Gift- und Schadstoffen. Es sind zudem keinerlei Gerüche wahrzunehmen. Dank Glasfaserverstärktem Kunststoff sind Teile des Penis Extenders selbst bei hohen Belastungen bruch- und reißfest. Das verchromte Messing ist sicher vor Rost und Abnutzung geschützt. Bei allen verwendeten Stoffen wurden hochwertige Materialien eingesetzt, die einen unkaputtbaren Eindruck erwecken. Nicht umsonst kommt der PeniMaster auch in der modernen Medizin zum Einsatz.

  • Penimaster-Verarbeitung-1
  • Penimaster-Verarbeitung-2
  • Penimaster-Verarbeitung-3

 

Erfahrungen mit dem Schleusensystem

Ich habe das PeniMaster Pro Komplett-Set hauptsächlich wegen des hervorragenden Eichelkammer-Systems gekauft. Ich konnte bereits im Vorfeld sehr viel positives über das Konzept lesen. Und es funktioniert tatsächlich so gut wie überall versprochen. Der Unterdruck ist stark genug um die Eichel fest in der Kammer zu halten. Sie rutscht selbst bei hoher Zugkraft nicht heraus. Ich hatte während der Anwendung niemals Schmerzen. Selbst nach mehreren Stunden ununterbrochener Nutzung. Die Eichel verformt sich leicht. Sie wird dicker, da sich Blut und Gewebeflüssigkeit darin sammelt. Dies verschwindet allerdings nach wenigen Minuten wieder. Das ganze Konzept ist absolut ungefährlich, sofern sorgsam damit umgegangen wird. Die Technologie die zur Fixierung des Penis verwendet eingesetzt wird, ist beeindruckend:

Dreifacher Halt zur sicheren Fixierung:

Durch die patentierte Konstruktion gewährt das PeniMaster Basis System einen konkurrenzlos guten Halt der Eichel. Das System nutzt dabei die folgenden drei physikalischen Gesetze der Natur:

  1. Formschluss: Die immense Haltekraft des Formschluss Prinzips machen sich unzählige Konstruktionen zunutze. Dazu zählen: Schrauben und Muttern, Reißverschlüsse, Fahrradketten uvm. Die Methode verbindet Körper unlösbar miteinander und überträgt Kräfte beinahe verlustfrei. Übermittelt auf die Penisvergrößerung bedeutet der Einsatz des Formschluss Konzepts, maximale Haltekraft bei minimaler Belastung von Eichel und Penis.
  2. Adhäsion: Adhäsion ist eine Verbindung zweier unterschiedlicher oder gleicher Materialien durch Molekularkräfte. Anhand von Kontaktflüssigkeit (Gleitöl) wird zwischen Eichel und Eichelkammer (bzw. Adhäsions-Membrane) eine sehr starke (lösbare) Verbindung hergestellt. Ein ähnliches Prinzip kommt dann zustande wenn beispielsweise zwei glatte und mit Wasser benetzte Glasflächen aufeinander gelegt werden. Die Wassermoleküle verbinden beide Oberflächen so stark, das diese nur durch auseinander schieben wieder gelöst werden können.
  3. Unterdruck: Die Adhäsion wird durch den im PeniMaster Pro Basis-System erzeugten Unterdruck aktiviert. Das Vakuum verbindet anhand der Kontaktflüssigkeit Eichel und Adhäsions-Membrane praktisch unlösbar miteinander. Und zwar so lange, bis Luft durch das Drehventil in die Eichelkammer hereingelassen wird.

 

PeniMaster Pro im Praxistest – Erste Anwendung

Der erste Einsatz kann etwas holprig werden. So erging es mir zumindest bei den ersten 1-2 Versuchen. Es ist schwierig, beim Anlegen keine Erektion zu bekommen. Doch schnell hat man den Bogen raus.

Zuerst wird die Innenmembrane mit der mitgelieferten Adhäsionsflüssigkeit dünn! eingeschmiert. Achte darauf das nichts auf die Außenfläche gelangt. Sonst könnte die Membrane von der Kammer abrutschen. Etwas Flüssigkeit sollte auch auf die Eichel geschmiert werden, damit sie sanft hinein gleitet. Alternativ kann auch ein Gleitmittel auf Silikonbasis verwendet werden. Keine Fetthalitgen Cremes oder Öle auftragen. Dadurch wird das Latex angegriffen!

Die Anwendung ist sehr einfach. Zuerst den Pumpball zusammendrücken, damit die Luft darin entweicht. Wichtig: Den Ball nur zu 3/4 zusammendrücken und so halten. Anschließend den Pumpball auf das Ventil der Eichelkammer aufsetzen und im Uhrzeigersinn um eine Viertel Drehung nach rechts drehen. Jetzt erst wird der Ball vollständig zusammengedrückt. Dadurch wird die Innenmembrane etwas nach außen gedrückt. Anschließend wird die Eichel gegen die Öffnung der Eichelkammer gehalten. Bei unbeschnittenem Penis, muss die Vorhaut zuerst zurück gezogen werden. Nun den Pumpball loslassen. Im Idealfall wird die Eichel vollständig in die Kammer gezogen. In der Praxis muss die Prozedur ein zweites Mal (oder so oft) wiederholt werden, bis die Eichel vollständig in der Kammer sitzt. Anschließend ist das System Einsatzbereit, um entweder mit dem Gurtsystem oder dem Stangen Expander verbunden zu werden.

Das Auf- und Absetzen der Kammer ist spielend einfach und geht sehr schnell von der Hand. Das Anlegen dauert, mit etwas Übung, wenige Sekunden. So ist es kein Problem öfters Pausen einzulegen. Mittels Schlauchsystem ist der Penis Extender auch optimal mobil einsetzbar.

 

Erfahrungen mit dem Gurt-Expander System

Ein weiterer Kaufgrund für mich war das hochgelobte Gurt-Expander System. Ich wollte mein Training so umfangreich wie möglich gestalten. Um ein dauerhaftes Training zu gewährleisten, ist das Gurt-System unabdingbar. Es lässt sich praktisch unsichtbar unter der Kleidung tragen. So ist die Anwendung bei der Arbeit, in der Freizeit, beim Sport oder im Schlaf problemlos möglich. Das Gurt-System kann um die Hüfte fixiert werden. So wird der Penis seitlich gestreckt, was einen positiven Effekt auf die Penisvergrößerung hat. Zudem können so Krümmungen des Penis behoben werden. Als Schultergurt angewandt, wird der Penis Richtung Kopf gestreckt, was ebenfalls zum Längenzuwachs führt. Anfangs etwas unangenehm, doch mit der Zeit kaum mehr wahrzunehmen. Es ist empfehlenswert die Schultern täglich abzuwechseln um eine gleichmäßige Dehnung zu erhalten. Angelegt als Kniegurt, stretcht es den den Penis Richtung Boden. Das Geniale an dieser Variante, bei jedem Schritt wird der Penis be- und entlastet.

Es ist empfehlenswert die Tragweise des Gurt-Systems (Hüfte, Schulter, Knie) ständig abzuwechseln. Dadurch wird gewährleistet, dass der Penis/Bänder/Schwellkörper in alle Richtungen gedehnt und gestreckt werden und ein gleichmäßiges Wachstum erlangen.

Gurt-System

 

Erfahrungen mit dem Stangen-Expander System

Der Stangen-Expander hat mich mehr als positiv überrascht. Eigentlich wollte ich das Stangen-System nicht bestellen, weil ich bereits den Penis Extender von Sizegenetics besitze. Ich hatte recht schlechte Erfahrungen mit dem Sizegenetics-System gemacht, da die Fixierung der Eichel einfach nicht gut funktionierte. Die Eichel muss per Gummiband eingespannt werden, was nicht unbedingt schmerzfrei ist. Ich habe mir da meist noch Socken zwischen Gummiband und Eichel geklemmt, um den Schmerz zu lindern. Zudem wird der Blutfluss abgedrückt, was nach 20-30 Minuten zu einem Taubheitsgefühl in der Eichel führen kann. Zwar ungefährlich, sofern man das Gummiband immer wieder abnimmt, doch trotzdem nervig und unbequem.

Sizegenetics-Extender

Extender von Sizegenetics

Doch der Stangen-Expander von PeniMaster ist, kombiniert mit der Eichelkammer, ein super Duo. Ich hatte beim Tragen des Systems zu keiner Zeit Schmerzen. Die Zugkraft ist frei variabel. Die Eichel wird auch bei sehr starkem Zug fest in der Kammer gehalten. Die Kraft wird Gleichmäßig verteilt. Ich kann den Stangen-Expander mit einem sehr starken Zug über 30 Minuten am Stück tragen, bevor ich ihn für ca. 1 Minute lockere, um die Eichel wieder zu entlasten. Das erneute Aufsetzen dauert keine fünf Sekunden und ist völlig schmerzfrei. Der Extender ist in der Länge frei variabel für jede Penisgröße anpassbar. Bei meiner aktuellen Länge von 17,6 cm (dazu weiter unten mehr) nutze ich eine Gesamtlänge von 21 Zentimetern. So wird mein Penis für 1 Stunde täglich, zusätzlich zum Gurt-System, um knappe 4 Zentimeter gedehnt.

Die kürzeste einstellbare Länge beträgt fünf Zentimeter im gestreckten Zustand. Die längste Einstellung beträgt 30 Zentimeter. Ich denke mehr sollte Mann nicht benötigen 🙂 Aber falls doch, sind weitere Gewindestangen im Shop erhältlich.

Die Anwendung ist sehr simpel. Je nachdem, wie viel Zugkraft man auf den Penis ausüben möchte, legt man im Vorfeld die Länge des Penis-Extenders fest. Als gut durchtrainierter, bevorzuge ich einen starken Zug. Wie weiter oben angegeben, nutze ich ein Plus von ca 3,5 Zentimetern zu meiner erigierten Penislänge. Bei 17,6 Zentimetern, nutze ich eine Gesamtlänge von 21 Zentimeter. Das ergibt für mich einen angenehm starken Zug und ein gutes Gefühl beim Stretchen. Anfänger sollten sich mit zwei Zentimetern herantasten. Vorsicht vor zu viel Optimismus! Man sollte den Penis nicht mit aller Kraft strecken. Sitzt er erst einmal fest im Extender, hilft nur noch das lösen des Drehventils, um die Eichel aus dem Vakuum zu bekommen. Der Penis kann achssymmetrisch in alle Richtungen gestreckt werden. Ich bevorzuge 3 Stellungen. Nach unten, geradeaus, und zu mir, Richtung Kopf blickend. Es wird zwar damit geworben das das Gerät auch unter der Kleidung getragen werden kann, doch bequem finde ich das nicht. Hier ist das Gurt-System die perfekte Ergänzung.

Der Stangen-Expander ersetzt mein Stretch Training per Hand inzwischen vollständig. Per Gurt-System ist eine solch hohe Zugkraft auf Dauer nicht möglich. Schon allein dadurch das sich ein solch starker Zug auf Dauer unangenehm an Schulter, Hüfte oder Oberschenkel anfühlt. Das Gurt-System eignet sich eher für eine leichte und permanente Streckung über den ganzen Tag. Daher nutze ich den Extender ca. 1-2 Stunden täglich, während ich TV schaue oder am PC sitze. Wenn ich anschließend noch Lust habe, mache ich für 10-20 Minuten Jelqs, um den Penis mit möglichst viel Blut zu füllen. Das trägt mit zum Wachstum bei und sollte nicht vernachlässigt werden. Tagsüber bei der Arbeit, beim Sport oder Nachts beim Schlafen, nutze ich das Gurt-Expander System. So trainiere ich praktisch 10-15 Stunden täglich. Dadurch sind deutliche Zuwächse in kurzer Zeit möglich. Allerdings habe ich bereits mehrere Jahre Erfahrung mit der natürlichen Penisvergrößerung und mein Penis ist gut durchtrainiert. Als Anfänger sollte man das Ganze langsam angehen. 30 Minuten bis 1 Stunde täglich, sollten für die ersten 2 Wochen ausreichen. Danach kann man sein Penis Training wöchentlich steigern.

PeniMaster-Stangen

 

Praxistipp Gurt-System

Ich nutze das PeniMaster Gurt-System auch für mein abendliches Training, indem ich es „zweckentfremde“. Die Anwendungsweise wird nicht im Handbuch aufgeführt. Ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden am Gerät. Ich habe mir diese Übungen selbst ausgedacht und finde sie sehr effizient und bequem. Im Grunde gibt es hier zwei verschiedene Übungsausführungen:

  1. Ich führe meine Eichel in die Eichelkammer, stecke die erste Öse (je nach Körpergröße variabel) unterhalb des Druckventils und befestige anschließend den Clip. So kann die Öse nicht herausrutschen. So erhalte ich ein kreisförmiges geschlossenes „System“. Dieses Konstrukt lege ich mir nun um den Hals und bekomme dadurch eine recht gute Zugkraft. Indem ich nun meinen Kopf aufrichte/senke, kann ich die Zugkraft frei variieren. Ich nutze diese Übung meist beim Sitzen, während ich TV schaue.
  2. Das selbe Konstrukt nutze ich auch für diese Übung. Nur lege ich das Gurt-System nicht um meinen Hals, sondern spanne es um meine Fußfläche. Vorzugsweise um meine Fußspitze. Nun kann ich meinen Fuß wippen (ähnlich wie beim Gas geben beim Auto) und so die Zugkraft anpassen. Diese Übungsvariante nutze ich dann, wenn ich im Bett sitze und meine Beine ausgestreckt sind. Ich wechsle alle 10 Minuten die Füße ab. So wird der Penis in beide Richtungen gestreckt.

  • PeniMaster-Pro-Erfahrungen
  • PeniMaster-Pro-Erfahrungen

Mit dem Gurt-System lässt sich auch hervorragend ein „Hänger“ bauen. Hierfür werden einfach Hantelscheiben, wie wir sie aus dem Fitnessstudio kennen, in das Gurt-System eingehängt. Meist sind Gewichte zwischen 0,25 bis 2 KG empfehlenswert. Für gut durchtrainierte auch mehr. Auch andere Gegenstände können als Last genutzt werden. Ist das Gewicht am Gurt-System befestigt, stellt man sich breitbeinig hin und wippt mit dem Penis langsam vor- und zurück. Durch diese Übung wird der Penis sehr effektiv gestreckt. Der Hänger wird auch gerne in Japan für das Penis Training verwendet.

 

Erfahrungen mit dem Tragekomfort

Nach mehrmonatiger Anwendung kann ich sagen, das die Eichelkammer das Goldstück des ganzen Systems ist und ihren Zweck hervorragend erfüllt. Eine wirklich geniale Erfindung die äußerst vielseitig eingesetzt werden kann. Nicht umsonst bestellen sich viele fleißig trainierende Männer den Penimaster wegen der perfekt durchdachten und funktionellen Eichelkammer. Oft nutze ich sie gar für mein gelegentliches manuelles Training. Mit der Kammer habe ich einen deutlich besseren Grip als mit meiner Hand. Ich rutsche weder ab, noch bekomme ich Schmerzen an den Handgelenken.

Die Kammer empfinde ich auch nach mehrstündiger Anwendung als nicht störend. Schnell vergisst man das man sie trägt. Selbstverständlich kommt es auf die ausgeübte Zugkraft an. Bei sehr starkem Zug, sollte der PeniMaster nach etwa einer Stunde entfernt und die Eichel für 2-3 Minuten massiert werden. Andernfalls kann sie leicht anschwellen. Dieser Effekt hält nur wenige Minuten bis zu einer Stunde an und ist völlig ungefährlich. Per Gurtsystem erzeuge ich einen schwach- bis mittelstarken permanenten Zug, der Bänder und Schwellkörper Stunden lang dehnt. All das ohne jegliche Schmerzen zu verursachen.

 

PeniMaster pro Resultate & Ergebnisse

Wie bereits Anfangs erwähnt, konnte ich meine Penislänge mit konsequentem Training über Jahre hinweg, von 14,2 cm auf stolze 17,1 cm verlängern. Auf dem Erfolg habe ich mich lange Zeit ausgeruht und mein Training um ein knappes Jahr unterbrochen. Bei solch langen Trainingspausen ist es völlig normal, das der Penis wieder anfängt sich zurück zu bilden. Trotzdem blieben mir 2,1 cm mehr als zu Beginn meiner Penisvergrößerung. Nach über einem Jahr ohne Training, schrumpfte mein Penis also auf 16,3 cm. Dies führte natürlich auch zu Frust. Doch konnte ich mich zum Training per Hand nicht mehr so richtig motivieren. Es muss viel Zeit und Arbeit in die natürliche Penisvergrößerung investiert werden.

Lange Zeit schon hatte ich ein Auge auf den PeniMaster Pro geworfen. Mein Erspartes in einen Extender zu investieren war gar nicht so einfach. Doch am Ende hat sich das PeniMaster Komplett-Set voll und ganz ausgezahlt. Es funktioniert! Und zwar viel besser als ich annahm. Das System hat mir hunderte von Stunden an Zeit gespart, die ich sonst mit dem manuellen Training verbracht hätte.

Ergebnis meines Trainings mit dem PeniMaster Pro:

In nur 4 Monaten konnte ich nicht nur meine alte Länge wieder zurück ergattern, nein, ich konnte zusätzlich 0,5 Zentimeter an Längeinzu gewinnen! Mein Penis misst nun 17,6 Zentimeter. Dabei habe ich nahezu gänzlich auf das manuelle Training per Hand verzichtet. Lediglich gelegentliche Jelqs waren nötig, um möglichst viel Blut in meinen Penis zu bekommen. Alternativ habe ich auch hin und wieder meine Penispumpe benutzt.

Ein Zuwachs von 1,3 Zentimetern in 4 Monaten ist beachtlich! Ich mache mit dem Training selbstverständlich weiter. Mein anfangs gestecktes Ziel von 18 Zentimetern werde ich bald erreichen. Eigentlich dachte ich das ich mit einer Länge von 18 cm zufrieden sein würde. Doch wer einmal Blut leckt, will mehr. Ich weiß nicht wo die Reise hinführt. Aber mit dem richtigen Training sind die 19 Zentimeter sicher bald zu knacken. Dies ist dann schon eine beachtliche Größe, bei der viele Frauen erst einmal schlucken müssen wenn sie das Prachtstück zu sehen bekommen.

 

Häufig gestellte Fragen zum PeniMaster Pro

Auch wenn ich die meisten Fragen im ausführlichen Erfahrungsbericht bereits beantwortet habe, folgt hier nochmal eine Zusammenfassung der wichtigsten Fragen zum PeniMaster Pro:

 

Was bringt der PeniMaster?

Der PeniMaster Pro ist ein Penis Extender zur natürlichen, schmerzfreien und dauerhaften Vergrößerung des Penis. Ganz ohne teure Operationen oder unsinnigen Penisvergrößerungs Pillen. Das Erfolgsprinzip basiert auf einem Strecksystem das mittels Zugkraft arbeitet. Ähnlich wie beim manuellen Training mit der Hand, wird der Penis mittels Extender über einen längeren Zeitraum mechanisch gestreckt. Dadurch entstehen winzig kleine Mikrorisse im Penisgewebe. Diese heilen sich rasch nach jedem Training. Mit fortlaufendem Training summiert sich diese „Verletzungs- und Heilphase“, was zu einer natürlichen Vergrößerung des Penis führt. Wer den PeniMaster Pro regelmäßig anwendet, wird nach wenigen Monaten bereits sichtbare Erfolge feiern. Im Gegensatz zum mühsamen Training per Hand, nimmt einem der Penis Extender die harte arbeit ab. Das Gerät kann mittels Gurt-System auch unauffällig unter der Kleidung zur Arbeit, Zuhause oder zum Sport getragen werden. So wird das Peniswachstum ganz automatisch und ohne eigenes Zutun angeregt.

 

Wie lange und wie oft sollte ich den Penis Extender tragen?

Der PeniMater Pro sollte in erster Linie so lange getragen werden wie man sich damit wohl fühlt. Ein Limit setzt der Hersteller nicht. Und auch ich habe keine festen Tragezeiten. Es gibt Tage an denen ich das Gurt-System gute 10-14 Stunden trage und anschließend Abends mit dem Stangen-Expander für eine Stunde weiter trainiere. Es gibt auch Tage, an denen ich entweder nur das Gurt-System oder aber das Stangen-System nutze. Nach meiner Erfahrung, sollte der PeniMaster im Schnitt 2-3 Stunden täglich getragen werden. Fünf mal die Woche. Wer mehr Wachstum in kürzerer Zeit möchte, trägt das Kombi-System länger. So lange die Nutzung keine Schmerzen verursacht (hatte ich nie) und die Motivation da ist, sollte der Extender auch so häufig wie möglich benutzt werden.

 

Was ist besser, PeniMaster oder Phallosan?

Da ich den Phallosan bisher nicht testen konnte, kann ich natürlich nur meine Erfahrungen zum PeniMaster Pro wiedergeben. Doch auch ohne den Phallosan getestet zu haben, kann ich sagen, dass beide Geräte identisch wirken. Beide nutzen das selbe Prinzip der Streckung zur natürlichen Penisvergrößerung. Beide Geräte nutzen ein Vakuum-System zur Fixierung der Eichel. Der Phallosan ist ein wenig günstiger im Anschaffungspreis, bietet jedoch auch deutlich weniger Lieferumfang. Der Stangen-Expander fehlt beim Phallosan vollständig. Im Lieferumfang des Phallosan ist lediglich das dem des PeniMaster ähnelnde Gurt-System. Zu welchem Penis Extender Sie sich letztlich entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Ich bin mit dem PeniMaster Pro Komplett-Set weit mehr als zufrieden und würde mir das Set jederzeit wieder kaufen. Die sehr hohe medizinische Qualität des PeniMaster rechtfertigt meiner Meinung nach den etwas teureren und einmaligen Anschaffungspreis.

 

Schrumpft der Penis wieder wenn ich mit dem Training aufhöre?

Erfahrungsgemäß ja! Der Penis bildet sich mit der Zeit wieder ein wenig zurück. Das liegt daran, das keine mechanische Belastung mehr vorliegt, welche Bänder und Sehnen dehnt. Bei der natürlichen Penisvergrößerung gibt es die sogenannten zementierte Zuwächse. Zementierte Zuwächse sind dauerhaft und bleiben ein Leben lang erhalten. Diese werden durch das ständige „Verletzen und Heilen“ Prinzip des Gewebes erreicht und können nicht mehr rückgängig gemacht werden. Sie machen erfahrungsgemäß 70-80% des Zuwachses aus. Zuwächse aufgrund konstanter mechanischer Belastung durch die Stretch- und Dehnübungen sind temporärer Natur. Temporäre Zuwächse durch permanentes Training entstehen dadurch, dass der Penis nahezu täglich gestreckt wird. Hierdurch sind Bänder und Sehnen soweit gedehnt, dass der Penis größer wirkt, als er aktuell ohne Übungen wirklich wäre. Wird das Training nun unterbrochen, so bilden sich die temporären Zuwächse bei den meisten wieder zurück. Sie machen in etwa 20-30% der „Gains“ aus.

Bildlich kann man sich den Vorgang ähnlich wie bei einem Luftballon vorstellen. Zieht und hält man den Hals eines Luftballons lange genug im gestreckten Zustand fest, so dehnt sich das Gummi aus und bleibt dauerhaft in dieser Form. Lässt man den Hals des Luftballons wieder los, so zieht sich das Gummi wieder ein wenig zusammen. Doch das ausgedehnte Stück bleibt dauerhaft verlängert und kann sich nicht mehr zurück bilden.

 

PeniMaster Pro im Test – Meine Erfahrungen, Resultate, Bewertung und das Fazit

Ich habe mir das PeniMaster Pro Komplett-Set als Ersatz für mein manuelles Training gekauft. Primär wollte ich damit verhindern, weiter an Länge zu verlieren. Zugegeben, der hohe Anschaffungspreis hat mich abgeschreckt. Doch nach viermonatiger Anwendung bin ich mehr als froh, mein Geld in diesen hervorragenden Penis Extender investiert zu haben. Allein das Basis-System (Eichelkammer) ist das Geld wert. In Kombination mit dem Gurt- und Expander- System kann ich inzwischen beinahe vollständig auf das zeitaufwendige Training per Hand verzichten. Das Gurt-Expander System ist ideal für den Alltag und lässt sich völlig diskret unter der Kleidung tragen. Das Stangen-Expander System ergänzt das Training mit durch die starke Zugkraft. Die Zuwächse, nach nur viermonatiger Anwendung, sprechen für sich. Ich konnte mir anfangs nicht vorstellen, dass eine Penisvergrößerung auch ohne manuelles Training möglich ist. Doch ein Zuwachs von 1,3 Zentimetern belehrte mich eines besseren.

Von mir erhält das PeniMaster Komplett-Set eine klare Kaufempfehlung! Wer sich das nötige Kleingeld erspart, wird mit dem Set lange Zeit glücklich bleiben. Es bietet alles was ein ausgiebiges Penis Training benötigt. Die Eichelkammer ist eine großartige Erfindung die die Eichel fest und sicher einspannt, ohne Schmerzen zu verursachen. Das Gurt-Expander System ist ideal für den Alltag und lässt sich völlig diskret unter der Kleidung tragen. Der Stangen-Expander intensiviert das Training durch die starke Zugkraft.

9.7 Testergebnis
PeniMaster Pro Komplett-Set zur natürlichen Penisvergrößerung

Das PeniMaster Pro Komplett-Set ist eine sinnvolle Investition für jeden ambitionierten Mann, der seinen Penis natürlich und dauerhaft vergrößern möchte. Der recht hohe Anschaffungspreis wird schnell durch die immense Zeitersparnis kompensiert. Das geniale Basissystem zur Fixierung der Eichel, die äußerst hochwertige Verarbeitung und das Gurt- und Stangen- Expander System bereichern jedes Training um ein vielfaches und beschleunigen die Zuwächse deutlich. Somit kann ich nach meinen Erfahrungen und Resultaten mit dem PeniMaster Pro eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen.

PROS
  • Bestes System zur Fixierung der Eichel
  • Schnelle Zuwächse in kurzer Zeit möglich
  • Gurt-System zum unsichtbaren Tragen unter Alltagskleidung
  • Stangen-Expander für hohe Zugkräfte
  • Sehr stabile hochwertige Verarbeitung
  • Frei von Giftstoffen
  • Adhäsions-Membrane und Schleusenringe lange haltbar
CONS
  • Teuer
Nutzerwertung: 1.5 (2 votes)
PeniMaster Pro Komplett-Set

PeniMaster Pro Komplett-Set inklusive Gurt- und Stangen-Expander

PeniMaster Pro Komplett Set – Meine Erfahrungen, Resultate und Bewertung im Test
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Wie auch Sie Ihren Penis vergrößern können